in der Heimat

Ich war am Wochenende bei der 750 Jahrfeier von Fürstenberg / Oder. Habe viel zuviel Bier getrunken, aber mal wieder richtige Schaschliks gegessen.Ach und das Foto hier habe ich auch noch gemacht, konnte aber die Art der Lokalität noch nicht in Erfahrung bringen.

Lecker Kuchen für Faule

Da ich von Natur aus ein fauler Mensch bin habe ich heute mal einen Fertigkuchen getestet. Da ich natürlich für eine Fertigmischung viel zu faul war habe ich gleich den schon fertigen Kuchenteig gekauft. Um es kurz zu machen ich habe mal den Kuchenmeister Schokokuchen getestet.


Aufmachung:
Aluschale in einem Papierschuber – einfach und funktional.

Geschmack: war erstaunlich lecker, vielleicht ein bisschen fettig, aber auch Gela fand den Kuchen sehr toll.

Zusammenfassung: Sehr leckere Angelegenheit, das einzige was mich gestört hat waren 50 min. Backzeit. Wenn der Teig nicht in einer Aluschale wäre würde ich ihn ja glatt mal in die Mikrowelle stellen.

Deshalb auch gleich hier meine Forderung an die Lebensmittelkonzerne: Wenn schon Fertigkuchen dann soll der auch in 5 min. in der Mikrowelle fertig sein, denn bei der 50 min. kann ich mir auch gleich einen richtigen Kuchen backen.